Startseite/Orthopädietechnik/Prothesen für mehr Mobilität im Alltag

Prothesen

Hochwertige Prothesen zur Wiederherstellung der Mobilität

Unfälle, angeborene Fehlstellungen von Extremitäten oder Krankheiten können Ursachen für die Amputation eines Körperteils sein.

Prothesen sind individuell hergestellte Körperersatzstücke, die Gliedmaßen ersetzen und damit die physiologische Funktion und Lebensqualität bestmöglich wiederherstellen.

Modernste Technik, innovatives Denken und kundenorientierter Service sind unsere Motivation, Ihre Lebensqualität bestmöglich zu unterstützen.

Kontakt aufnehmen

Leistungsübersicht im Bereich Prothesen-Technik

Wir bei Forster Schuh-& Orthopädietechnik bieten Ihnen maßgeschneiderte Prothesen, welche speziell für Ihre individuellen Bedürfnisse konzipiert sind.

Oberschenkel

Unterschenkel

Fuß

Unterarm

Oberschenkel­prothese

Für eine optimale Versorgung mit einer Oberschenkelprothese ist eine perfekte Passform des Schaftes notwendig. Der Schaft ist die Verbindung zwischen der Prothese und dem Stumpf. Wir verwenden modernste Schaftformen, um eine bestmögliche Druckverteilung und Führung des Stumpfes zu gewährleisten.

Die Art des Kniegelenks hängt stark vom Mobilitätsgrad und Ihren speziellen persönlichen Wünschen ab. Hier werden unterschiedliche Systeme eingesetzt wie, Mikroprozessorgesteuert, Hydraulisch, Pneumatisch oder Mechanisch.

Das passende Fußpassteil wird gemeinsam mit Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingestellt und ausgewählt.

Unterschenkel­prothese

Eine Unterschenkelprothese kommt nach einer Amputation des Unterschenkels zum Einsatz. Der größte Unterschied liegt an der Befestigung der Prothese am Stumpf. Hier kommen verschiedene Anschlussmöglichkeiten zum Einsatz

Die häufigste ist eine Versorgung mit Liner und Vakuum System. Je nach Mobilitätsgrad und Persönlichen Wünschen entscheiden wir gemeinsam was für Sie die beste Lösung ist.

Für eine Sport-Unterschenkelprothese wird oft noch eine Oberhülse gefertigt, um mehr Stabilität zu schaffen. Die nötigen Fußpassteile werden individuell nach Ihren Bedürfnissen ausgewählt und auf Sie eingestellt.

Fußprothese

Die Art der Versorgung hängt von Ihrer Amputation ab. Hier wird im groben wie folgt unterschieden. Vor-, Mittel- oder Rückfußamputation.

Mit modernsten Verfahrenstechniken und Materialien wie Carbon oder Silikon, fertigen wir eine individuelle Fußprothese speziell nach Ihren Bedürfnissen. Eine optimale Druckverteilung und genaue Passform gewährleisten ein physiologisches Gangbild.

Ihre Fußprothese sorgt dafür, dass Sie wieder voll im Leben stehen und Sie für alle Situationen gerüstet sind. Für einen reibungslosen Bewegungsablauf ist ein perfekt abgestimmtes Zusammenspiel zwischen Prothese und Schuh eine Grundvoraussetzung.

Finger- und Handprothesen

Fingerprothesen sind nicht nur optisch ein Ersatz, auch die Funktionalität der gesamten Hand ist für die Bewältigung des Alltags notwendig.

Anhand eines Abdrucks Ihres Stumpfes fertigen wir aus Silikon eine Fingerprothese. Silikon ermöglicht uns hier einen angenehmen Tragekomfort  und besten halt der Fingerprothese.

Eine Handprothese übernimmt die alltäglichen Aufgaben des Greifens, Festhaltens und Gestikulierens. Daher ist es wichtig, dass die Prothese Regungen anzeigen, zugreifen loslassen und Kraft übertragen kann.

Unterarmprothese

Diese Prothese soll dem Betroffenen ermöglichen, die Hand und deren Funktionalität auf lange Sicht wiederherzustellen.

Sie können aktiv oder passiv sein. Passiv dienen sie der Ästhetik, aktiv übernehmen sie die Aufgaben eines gesunden Unterarms bzw. einer gesunden Hand.

Mobilitätsgrade & FAQs

Innenbereichsgeher – dazu zählen kurze Strecken auf unebenen Untergründen und der Hauptbewegungsbereich ist der Innenraum.

Eingeschränkte Außenbereichsgeher sind diesem Mobilitätsgrad zuzuordnen. Gehen auf unebenem Untergrund gehört zum Alltag sowie das Bewältigen von niedrigen Hindernissen wie z.B. Bordsteine oder Stufen sind überwindbar.

Ein hoher Mobilitätsgrad ist uneingeschränkten Außenbereichsgehern zuzuteilen. Hier sind fast alle Terrains in unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Längen möglich. Hindernisse stellen kein Problem dar.

Das Potenzial uneingeschränkte Außenbereichsgeher mit besonders hohen Ansprüchen können ihre Prothese völlig uneingeschränkt einsetzen und nutzen, egal ob beim Sport oder im Alltag.

Nur eine perfekt angepasste Prothese und die regelmäßige Kontrolle durch den zuständigen Arzt und Orthopädietechniker unterstützt eine einwandfreie Funktion und optimale Passformder Prothese.

Anfangs werden Sie sich an die neuen Umstände gewöhnen und erst lernen müssen, damit umzugehen. Dabei ist besonders wichtig, dass die Prothese richtig angelegt wird. Wichtig ist, dass der Anwender sich mit der Prothese wohl fühlt und sich auf sie verlassen kann.

Die Haut, die mit der Prothese oder dem Liner in Kontakt kommt, benötigt besondere Pflege und Sorgfalt, damit Hautschäden wie Reizungen und Infektionen vorgebeugt wird.

enerell gilt, je zuverlässiger die Pflegehinweise beachtet werden, desto länger werden Sie davon profitieren. In der Regel werden Prothesenschäfte aus Carbon hergestellt, da es sehr leicht und robust ist. In Kombination mit unterschiedlichsten Materialien wie Silikon oder EVA wir ein optimaler Tragekomfort gewährleistet.

Um die Prothese oder Ihren Liner so lange wie möglich, so sauber wie möglich zu halten, sollte sie täglich mit ein wenig ph-neutraler Seife und Wasser gereinigt werden.