Bandagen

Hochwertige Bandagen zur Entlastung der Gelenke

Unfälle, angeborene Fehlstellungen von Extremitäten oder Krankheiten können Ursachen für die Amputation eines Körperteils sein. Prothesen sind individuell hergestellte Körperersatzstücke, die Gliedmaßen ersetzen und damit die physiologische Funktion und Lebensqualität bestmöglich wiederherstellen. Modernste Technik, innovatives Denken und kundenorientierter Service sind unsere Motivation, Ihre Lebensqualität bestmöglich zu unterstützen.

Erhältlich in unseren Filialen

Leistungsübersicht im Bereich Bandagen

Wir, bei Forster Schuh-& Orthopädietechnik, bieten Ihnen eine breite Produktpalette an Bandagen, die Sie bei sportlichen Aktivitäten und im alltäglichen Gebrauch nicht einschränken.

Knöchelbandagen

Kniebandagen

Rückenbandagen

Knöchelbandagen

Knöchelbandagen bzw. Sprunggelenksbandagen kommen oft schon vorbeugend zum Einsatz. Sie stabilisieren das Gelenk und schützen den Knöchel bei sportlichen Aktivitäten. Denn gerade beim Sport ist das Sprunggelenk starker Belastung und schnellen, anspruchsvollen Bewegungen ausgesetzt. Auch nach Verletzungen unterstützt die Knöchelbandage die Regeneration und das Abschwellen. Sie wird sehr häufig zur Nachbehandlung von Bänderrupturen verwendet, bei denen kein Gips notwendig ist. In Kombination mit einem Kompressionsstrumpf sorgt das kompressive Gestrick für eine bessere Durchblutung und somit zu einer Reduktion von Schwellungszuständen sowie einer schnelleren Heilung.

Die meisten Knöchelbandagen sind so konzipiert, dass sie problemlos in Alltags- und Sportschuhen getragen werden können.

Kniebandagen

Kniebandagen werden nach leichten bis schweren Verletzungen oder nach operativen Eingriffen im Kniebereich eingesetzt. Das Knie ist ein sehr komplexes Gelenk, das tagtäglich von uns stark beansprucht wird.

Im Knie befinden sich eine Vielzahl an Bändern, Sehnen, Muskeln und Knorpeln, die für eine reibungslose Funktion zuständig sind.

Bei der Nutzung von Kniebandagen wird darauf geachtet, dass das Knie vor zu großen oder falschen Belastungen geschützt wird. Der häufig integrierte Silikonring entlastet zudem die Kniescheibe. Zudem sorgt die Kniebandage für einen sicheren Halt und eine bessere Durchblutung.

Häufig gestellte Fragen

Nach akuten Verletzungen und häufig bei chronischen oder degenerativen Gelenksschmerzen ist eine Bandage sehr zu empfehlen. Bandagen geben dem betroffenen Gelenk Halt, stabilisieren bzw. entlasten es, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Bandagen sollten vom Anwender im alltäglichen Gebrauch gezielt eingesetzt werden. Ein problemloses an- und ausziehen der Bandage muss gewährleistet sein.

Bandagen sollten auf jeden Fall hautfreundlich und elastisch sein und sich durch einen hohen Tragekomfort auszeichnen. Zudem sollten die Materialien atmungsaktiv und antibakteriell sein, damit Feuchtigkeit rasch nach Außen transportiert werden kann.